Manaslu Runde

Trek Highlights 

  • Den 8. höchste Gipfel der Welt, den Manaslu erblicken
  • Ausblicke auf Annapurna Massif und andere Himalayaketten
  • Wanderung in verbotene Region
  • Tibetanische Kultur
  • Verlängerung mit Annapurna Umrundung möglich
  • Erfahrene Bergführer

 

Schwierigkeitsgrad

  • Trekking Anspruchsvoll
  • Max. Höhenmeter: 521 m – Larke Pass
  • Täglichewanderungen mit Tagesrucksack-  5-7 Stunden
  • Trekking für Eraherne Führer

Beschreibung

Manaslu-Trekking-Rundtour

Wenn Sie auf der Suche nach einem Trekking abseits vom Massentourismus sind, ist Manaslu-Trekking-Rundtour-Wanderung die beste Option. Die Manaslu-Tour ist nicht überlaufen, und Sie können diese Wanderung als Teehaus–Hütten Wanderung machen.

Mount Manaslu auf 8163 Metern ist der 8. höchste Gipfel der Welt und liegt in der Nähe der Grenze zwischen Nepal und Tibet. Der Name Manaslu bedeutet im lokalen Dialekt „Berg der Seele“, der sich auf die Benevolent und starke Gottheit, die Brunnen im Innern.

Trekking in Manaslu  ist eine der schönsten Wanderungen in Nepal. Die Region wurde im 1992 eröffnet. Der  Trek folgt vom Dörfchen Soti Khola zum Budi Gandaki Tal. Etliche Gurungs, Magar und indo-tibetische und buddhistische Kulturen folgen nach Samdo, der letzten Siedlung vor dem Larke Peak und Larke la Pass. Der Weg nach Norden verläuft durch viele Dörfer tibetischen Ursprungs.
In den Dörfer gibt es immer wieder die Möglichkeit, ihre Bräuche und Kulturen, Klöster, Gebetsfahnen, Gebetsmühlen und Gebetsmauern zu erkunden. Deswegen dieses Gebiet bietet eine Kombination aus reichem Kulturerbe, unübertroffener Naturschönheit und auch biologischer Vielfalt.

 

Leistungen der Reise:

Inkludiert:

  • Übernachtungen im genannten Hotel (oder vergleichbar) in Kathmandu und Pokhara im Doppelzimmer mit Frühstück
  • Übernachtungen in Teehäusern in den Bergen mit Vollpension
  • Flughafentransfer
  • Alle Transfers mit privatem oder Touristen-Fahrzeug
  • Englisch sprechender Trekkingführer
  • 1 Träger Pro 2 Trekker inklusive Gehälter, Versicherungen, Ausrüstung, Unterkunft und Verpflegung
  • Trekking permit (TIMS)
  • Abschiedsabendessen im traditionellen nepalisischen Restaurant
  • Alle staatlichen und lokalen Steuern

 

Exkludiert:

  • Visumkosten
  • Jegliche Bar-Rechnungen (alkoholische Getränke, Mineralwasser, kalte Getränke)
  • Mittagessen und Abendessen in Kathmandu
  • Lebensmittel für den eigenen Bedarf
  • Reiseversicherungen

Optional (auf Anfrage):

  • Rafting
  • UNESCO Weltkulturerbe-Touren in Kathmandu
  • Deutschsprachige Reiseleitung

 

Kurzreiseverlauf 

Tag 01: herzlich willkommen in Nepal

Tag 02 : Fahrt nach Soti Khola – 815 m

Tag 03: Trek nach Machha Khola – 800 m

Tag 04: Trek von Machha Khola nach  Jagat- 1370 m

Tag 05: Wanderung von Jagat nach  Deng- 1865m

Tag 06: Wanderung von Deng nach  Namrung- 2630 m

Tag 07: Wanderung von Namrung nach Samgaon- 3525 m

Tag 08: Akklimatisierung in Samgaon- 3525 m

Tag 09: Wanderung von Samagaon nach Samdo- 3850 m

Tag 10 : Samdo Peak- 5140m

Tag 11: Von Samdo nach Dharmashala-4460m,

Tag 12 : Dharmashala – Larkey Pass 5215 –  und weiter Trek nach Bimthang- 3590 m

Tag 13: Wanderung von Bimthang nach Dharapani- 1860 m

Tag 14: Wanderung von Dharapani nach Syange- 1100 m

Tag 15 : Fahrt nach Kathmandu mit dem Jeep –

Tag 16:  Abreise aus Nepal